Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Tropensturm Haishen

Veröffentlicht am von Gerald Tauber

Haishen am 4. April, zum Zeitpunkt seiner stärksten Intensität Quelle: NASA Goddard's MODIS Rapid Response Team
Haishen am 4. April, zum Zeitpunkt seiner stärksten Intensität Quelle: NASA Goddard's MODIS Rapid Response Team

Am 3. April 2015 bildete sich das tropische Sturmtief TD 05W über den Gewässern des micronesischen Bundesstaates Chuuk. Sein Zentrum lag um 15 Uhr UTC nahe 8,5 Grad nördlicher Breite und 154,4 Grad östlicher Länge, das Joint Typhoon Warning Center (JTWC) berichtete das TD 05W bereits durchschnittliche Windgeschwindigkeiten von 55,5 km/h erreichte und sich mit 20,3 km/h in West-Nordwestliche Richtung bewegte. NASA-JAXA's Global Precipitation Measurement (GPM) beobachtete beim Überflug über das System Niederschlagsmengen von 22,4 mm und Wolkenhöhen von 14 Kilometern. Es wurde erwartet das TD05W sich verstärken wird und Windgeschwindigkeiten von 83,3 km/h am 4. und 5.April erreichen wird, um sich dann abzuschwächen.

Am 6. April befand sich das Zentrum von TD 05W, nun als tropischer Sturm Haishen angesprochen, bei 9,6 Grad nördlicher Breite und 150,3 Grad östlicher Länge, 276 Kilometer nordwestlich der Insel Chuuk. Haishen schwächte sich ab und erreichte nunmehr durchschnittliche Windgeschwindigkeiten von 46,3 km/h und bewegte sich mit 12,9 km/h in Nord-Nordwestliche Richtung. Das JTWC erwartete das Haishen sich am 7. oder 8. April auflösen wird, was er auch tat.

Kommentiere diesen Post