Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Arktisches Meereseis regeneriert sich nur langsam

Veröffentlicht am von Gerald Tauber

Volumen des arktischen Meereises im Jahresvergleich Quelle:ESAWie ich gerade gelesen habe regeneriert sich das arktische Meereis in diesem Jahr langsamer als in den Vorjahren. Schon für den Oktober vermeldete das NSIDC das die Ausdehnung des Meereis geringer ausfiel als in den Vorjahren. Ende Oktober bedeckte es eine Fläche von nur 6,40 Mio. km², das waren 400.000 km² weniger als im Oktober 2007 und 690.000 km² weniger als 2012. 2007 und 2012 waren die Jahre mit der bisherigen niedrigsten Eisausdehnung in der Arktis im Oktober. ESA`s überwacht die Ausdehnung und Volumen des Meereises in Arktis. Für den November 2016 errechneten die Wissenschaftler ein Volumen von lediglich 10.500 Km³. Die jährliche Zunahme des Volumens beim Meereis beträgt im November Durchschnittlich 161 km³/Tag, in diesem November liegt sie 10% darunter bei 139 km³/Tag. Diese Daten stehen im Kontrast das die Dicke des Meereises in der Zentralarktis zugenommen hat. Diese Daten sind recht interessant immerhin erschweren sie den Klimaskeptikern die Argumentation. Wir werden sehen wie es weiter geht, aber der Wandel der Arktis ist extrem interessant.     

Kommentiere diesen Post