Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Flug MH-17

Veröffentlicht am von Gerald Tauber

Viele Mutmaßungen über die Ursache des Verlustes von MH-17, aber ganz ehrlich gesagt wenig konkretes. Das würde ich persönlich auch gar nicht erwarten, immerhin ist es erst etwas über 24 Stunden her das die Maschine mit 298 Personen an Bord abstürzte.

Laut Malaysian Airlines war die Maschine 17 Jahre alt und hatte alle Wartungsanweisungen des Herstellers Boeing durchlaufen, also kann man demnach nachvollziehen. (1)

Malaysian Airlines veröffentlichte ebenso die Cargo-Papiere des Flugs, scheint clean gewesen zu sein. (2)

Fragt sich nur warum die Maschine über die Bürgerkriegszone geflogen ist? Viele sogenannte Experten behaupten ja das sei eigentlich normal, Afghanistan und die Zentralafrikanische Republik werden ja genauso überflogen wie der Donbas. Gibt man bei Skyradar die Flugcodes von Lufthansa (Flug 772), KLM (Flug 809), Thai (Flug 931) und eben Malaysian Flug 17 ein stimmt das wohl auch. Gibt man jedoch Air France Flug 166 und BA 9 ein sieht man, die umfliegen die Ukraine schon seit geraumer Zeit, das gleiche gilt auch für US-Fluggesellschaften und russische Fluggesellschaften. Im Ergebnis komme ich zum Schluss, es scheint wohl doch nicht so ganz normal zu sein, wie unsere Medienvertreter uns glauben machen wollen, einige waren da wohl sichtlich vorsichtiger. Aber EUROCONTROL hatte den Luftraum über dem Donbas auch nicht gesperrt, sondern lediglich gilt dieses für die Krim, also haben hier die Fluggesellschaften und die Controller des Luftraums wohl etwas zu blauäugig agiert.

Aber um die Propagandaschlacht um den Absturz ein mal zu hinterfragen, hier geht es wohl darum den Russen oder den Separatisten den schwarzen Peter in die Schuhe zu schieben. So ist es bekanntlich in den Medien und der Politik die derzeitige Schlagrichtung, jedoch fehlen hier wohl eindeutige Beweise und selbst Indizien lassen sich keine finden. So werden zur Zeit keine Ergebnisse der Luftraumüberwachung publiziert, weder von Kiew noch von Moskau. Da könnte man ja sehen ob oder was sich der Boeing 777 genähert hat und mit welcher Geschwindigkeit. Nur da solche Ergebnisse nicht publiziert werden schießen bekanntlich die Spekulationen reichlich ins Kraut.

Die Aussagen von Poroschenko wonach es sich um einen terroristischen Anschlag handelt ist auch reichlich früh gekommen, bislang lässt Kiew die Öffentlichkeit reichlich im dunkeln auf was sich die Aussagen der Kiewer Offiziellen überhaupt stützen. Videoaufnahmen wie sie von der Euro-Maidan-Bewegung unter dem heroischen Namen Official International Euromaidan Public Responsibility (EMPR) Secretariat for HQ of National Resistance of Ukraine. (3) Das eigentlich frappierende an diesem Video ist, schlappe zwei Stunden nach dem Absturz wurde es in das Netz gestellt und zwar englischen Untertiteln, ergo es ist einfach sehr viel Propaganda im Umlauf wie die eigentlich nichtssagenden Videobeweise.

Der eigentliche Grund das Poroschenko den Absturz instrumentalisieren will, ist wohl mit der Anti-Terror-Offensive seiner Streitkräfte läuft es wohl doch nicht so gut wie er es gerne hätte. Auch wundert man sich in Kiew warum sich im Donbas kein ziviler Widerstand regt gegen die Separatisten.(4)(5) Es sind die ersten Aneichen dafür das ein Verlust an Realitätssinn in der Führung in Kiew eingetreten ist. Außerdem sind zu diesem Absturz einfach zu viele Mutmaßungen im Umlauf, letztendlich wenn die Boeing 777 abgeschossen wurde, lässt sich der Verursacher nur dingfest machen, wenn man die Seriennummer der Raketenteile nachverfolgen kann, wann hergestellt an wen geliefert, wo und bei welcher Einheit gelagert und dazu gibt es Dokumentationen, selbst in Russland oder der Ukraine. Die Raketenteile müssten sich ja finden lassen, nur die Aufklärung braucht eben auch Zeit und die hat der Westen und Poroschenko anscheinend nicht. Der IWF hatte ja schon angekündigt die Kredite für die Ukraine zu kürzen, wenn der Donbas nicht wieder eingegliedert wird.

(1) Auf Facebook: The B777-200, 9M-MRD that operated MH17 has been in service for 17 years. It had a clean maintenance record - http://bit.ly/MH17updates

(2) Auf Facebook: Cargo Manifest and Airway Bill for MH17 is released - http://bit.ly/MH17updates

(3) http://www.youtube.com/watch?v=ho3S38i1Nsw

(4) http://www.otz.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Absturz-ueber-dem-Kriegsgebiet-295-Insassen-von-Flug-MH17-sterben-591468983

(5)http://de.ukraine-human-rights.org/dec/informationen/civil-resistance/

Kommentiere diesen Post